Articles

Wo es ist und was ist der beste Strand in den Vereinigten Staaten

Florida ist bei weitem ein ideales Ziel für Sonnen- und Meeresliebhaber. Seine weißen Sandstrände und kleinen Inseln mit türkisfarbenem Wasser setzen es auf die Liste der Favoriten der Reisenden, die sich immer für die Hitze entscheiden.

Nicht umsonst stand Clearwater Beach an der Westküste Floridas in diesem Jahr zum zweiten Mal in Folge auf der Liste der 25 besten Strände der USA und laut der Reiseseite TripAdvisor an sechster Stelle der Welt.

Das gleiche Ranking platzierte auf dem vierten Platz einen weiteren Strand in der Stadt, den von St. Pete Beach.

Wissen: die besten Achterbahnen, die nicht in Orlando sind

Ana Fernández, Direktor für Vertrieb und Marketing bei St. Petersburg und Clearwater für Lateinamerika, er sagte, dass diese Landkreise in den Vereinigten Staaten sich zunehmend unter argentinischen Touristen positionieren, die die Sonne und den Strand genießen möchten.

“ Unsere Küste hat 56 Kilometer durchgehenden Strand mit strahlend weißem Sand, so fein wie Staub. Darüber hinaus ähnelt das Meer einem Pool mit sehr geringen Wellen, ideal für Kinder oder ältere Menschen, die sich nicht mit der Strömung auseinandersetzen wollen „, erklärte er.

Weitere Fakten: Naples, Floridas Karibik

Von Clearwater Beach loben Reisende die feine Textur des weißen Sandes und die außergewöhnliche Möglichkeit, Delfine am Horizont zu sehen. Von St. Pete Beach aus genießen Sie das gute Wetter das ganze Jahr über und das warme und ruhige Wasser, das sich perfekt für Wassersportarten wie Stand Up Paddle eignet.

“ Es ist ein sehr amerikanisches Reiseziel, die beste Strandstadt in den Vereinigten Staaten. Es gibt zwar auch viele andere Aktivitäten für Erwachsene, Kinder oder Jugendliche. Es ist nicht nur ein Strand „, sagte Fernández.

Bier Polo, Kultur und Traumlandschaften

St. Petersburg und Clearwater ist die Heimat einer der wichtigsten kulturellen Destinationen der Region, mit neun Weltklasse-Museen. Darunter das Dali-Museum, das größte außerhalb Spaniens und mit der wichtigsten Sammlung des Autors Salvador Dalí.

Die Galerie wurde kürzlich wiedereröffnet und komplett renoviert. Das Äußere hat mehr als 900 dreieckige Glasscheiben, von denen keine mit der anderen identisch ist.

Die Grafschaft beherbergt auch das Dale Chihuly Museum (Dale Chihuly Museum), der wichtigste geblasene Glaskünstler in den Vereinigten Staaten, und das Holocaust-Museum (Holocaust-Museum).

In den letzten Jahren hat sich Floridas Westküstenziel mit 38 Craft Breweries und mehreren Überresten internationaler und lokaler Köche, die nicht zu großen Ketten gehören, als großer Braupol positioniert.

Es könnte Sie interessieren: Sanibel, die Welthauptstadt der Meeresschnecken

“ In St. Pete serviert er, was er sät. Viel Obst, Zitrusfrüchte und Gemüse. Und alles, was Sie aus dem Golf von Mexiko mitbringen, Fisch und Garnelen „, sagte Fernández.

Innenstadt St. Hier finden Sie die besten und vollständigsten Einkaufszentren und Discounter wie Ross, Marshalls und BestBuys.

Dieses Reiseziel, das laut Fernández immer mehr Argentinier empfängt, ist mit Gastfreundschaft für jeden Geldbeutel vorbereitet. Ein wichtiger Punkt ist, dass sich alle Unterkünfte an der Küste befinden, nur einen Schritt vom Strand entfernt.