Articles

Wie man Macrodontie behandelt

Macrodontie bezieht sich auf eine Zahnerkrankung, bei der ein oder mehrere Zähne unterschiedlich schnell wachsen. Zähne können auch die normale Größe überschreiten und größer erscheinen. Das Ergebnis ist ein unangenehmes Gebiss, das wiederum andere Herausforderungen wie Zahnüberfüllung, Fehlausrichtung und geringes Selbstwertgefühl verursacht. Es ist auch wichtig zu beachten, dass in einigenFälle, Makrodontie kann ein Symptom für ein ernstes medizinisches Problem sein, insbesondere bei Kindern.

TypenUnd Ursachen

  • Makrodontenzähne treten selten alleine auf. Sie gehen meist mit systematischen oder genetischen Ursachen einher. Dentalpractitioners alle einig, dass der Zustand durch eine breite Palette von Bedingungen verursacht wird. Sie kategorisieren es in die folgenden Kategorien.
  • Isolierte Makrodontie – Esbezieht sich auf einen Zustand, in dem nur ein Zahn größer wird als andere. Laut dem Journal of Contemporary Dental Practice ist dieser Zustand extrem selten. Die Zeitschrift fährt fort zu bemerken, dassMänner leiden häufiger an isolierter Makrodontie als Frauen. Otodentalsyndrom, insulinresistenter Diabetes, Hypophysen-Gigantismus, Zirbeldrüsenhyperplasie und einseitige Gesichtshypoplasie sind Beispiele für genetische Ursachen, die mit isolierter Makrodontie verbunden sind.
  • Echte generalisierte Makrodontie – Im Gegensatz zuisolierter Makrodontie tritt echte generalisierte Makrodontie auf, wenn alle Zähne eines Patienten größer werden als das, was Zahnärzte für normal halten. Dies ist meistens ein Symptom einer seltenen Störung, die als Hypophysen-Gigantismus bezeichnet wird und auftritt, wenn die Hypophyse überschüssige Wachstumshormone absondert. Der Zustand betrifft Kinder mehr alsErwachsene. Es wird oft von anderen Symptomen wie vergrößerten Gesichtsmerkmalen, vergrößerten Händen und Füßen und häufigen Kopfschmerzen begleitet.

Relative generalisierte Makrodontie – Tritt auf, wenn ein Patient einen kleinen oder untergroßen Kieferknochen mit normalen oderleicht große Zähne. Dadurch erscheinen die Zähne des Patienten im Verhältnis zum kleinen Kiefer größer. Im Gegensatz zu isolierter Makrodontie und echter generalisierter Makrodontie betrifft die relative generalisierte Makrodontie sowohl Erwachsene als auch Kinder.

Behandlungsoptionen

Vor der Behandlung muss eine genaue Diagnose gestellt werden. Die Verwendung von Röntgenbildern istdaher unvermeidlich. Für welche Behandlungsoption auch immer Ihr Zahnarztgeht, Ihre Zahnpulpa muss intakt bleiben. Das erklärt, warum zahn coloredfilling materialien sonst bezeichnet als verbund harze feature prominentlyin fast alle macrodontie behandlung verfahren.

Kieferorthopädie

Kieferorthopädie kann Ihnen helfen, Ihre Zähne gerade zu machen. Das Verfahren kann auch verwendet werden, um den Defekt zu erweiternkiefer wo und wann nötig mit Gaumenexpander. Das Endergebnis wird ein gestreckter Kiefer sein, der es den Zähnen ermöglicht, besser zu passen.

Zahnspangen, Retainer und Zähne Rasieren

Zahnspangen und Retainer können verwendet werden, um schiefe Zähne zu glätten. Diese Option kann oder darf nicht neben der Zahnrasur verwendet werden, manchmal auch als Toothrecountoring bezeichnet. Der Prozess, obwohl kosmetisch, beinhaltet die Verwendung einer Schleifvorrichtung zureduzieren oder entfernen Sie zusätzliches oder überschüssiges Zahnwachstum. Es ist praktisch, wenn Sie die Länge von REDUZIERENKANINZÄHNE an den Seiten des Mundes eines Patienten.

TeethRemoval

Dies kann leicht helfen, Platz aus existingteeth. Sobald der problematische Zahn entfernt ist, die Dentinformel des Patientenwird kleiner und weniger überfüllt erscheinen. Der Patient kann dann den fehlenden Zahn oder die fehlenden Zähne durch Zahnersatz ersetzenverbesserung des Aussehens und Steigerung des Selbstwertgefühls.