Articles

Was sind die besten Medical Alert System Apps?

Die Technologie zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung, und viele Erwachsene verlassen sich auf den Komfort digitaler Geräte, um mit Ihren Lieben in Kontakt zu bleiben und gesundheitliche Bedenken zu verfolgen. Satte 96% der Amerikaner besitzen ein Handy, und diese Zahl umfasst viele der älteren Erwachsenen des Landes. Ungefähr 70% der Erwachsenen ab 50 Jahren besitzen ein Smartphone und 40% der Senioren besitzen mindestens ein Tablet.

Mit Statistiken wie dieser ist es nicht verwunderlich, dass viele medizinische Alarmunternehmen jetzt Apps für Senioren anbieten. Einige Apps sind für Abonnenten und Betreuer kostenlos, während andere 5 bis 10 US-Dollar pro Monat kosten. Einige Unternehmen bieten auch eigenständige medizinische Alarm-Apps an, was bedeutet, dass Sie kein medizinisches Alarmsystem benötigen, um die App zu verwenden.

Die Auswahl einer medizinischen Alarm-App kann so einfach sein wie das Herunterladen der App, die mit Ihrem aktuellen medizinischen Alarmsystem kompatibel ist. Wenn Sie noch kein medizinisches Warnsystem haben, möchten Sie vielleicht wissen, welche Unternehmen die besten Apps haben, bevor Sie sich für ein Gerät entscheiden. Wir haben unten Informationen zu mehreren vertrauenswürdigen Apps zusammengestellt, einschließlich eigenständiger Apps für Senioren, die noch kein medizinisches Warnsystem besitzen.

Apps für medizinische Warnsysteme

Mehrere Anbieter von medizinischen Warnsystemen bieten Apps für Abonnenten und Pflegekräfte an, darunter LifeFone, Medical Guardian, Life Alert und BoomerAlert. Von diesen Unternehmen bietet LifeFone eine der besten Optionen für App-Benutzer. Aktuelle LifeFone-Abonnenten zahlen 5,95 USD pro Monat für den App-Zugriff, während Neukunden 7,95 USD pro Monat zahlen.

Die LifeFone-App fungiert als medizinisches Alarmgerät, Senioren können sie jedoch auch als virtuellen Begleitservice nutzen. LifeFone ermutigt Abonnenten, sich jederzeit an sie zu wenden, wenn sie Angst haben oder sich unwohl fühlen, unabhängig davon, ob sie nervös sind, möglicherweise auf einen rutschigen Bürgersteig zu fallen, oder befürchten, dass ein Fremder ihnen Schaden zufügen könnte. In den USA ansässige Agenten stehen 24 Stunden am Tag für Support zur Verfügung.

Senioren sind nicht die einzigen, die medizinische Alarm-Apps verwenden, daher bietet LifeFone auch ein Pflegeportal an. Hausmeister können Medikamentenerinnerungen planen und den Standort ihrer Angehörigen für weniger als 10 US-Dollar pro Monat verfolgen. Medical Guardian bietet Betreuer Zugang über seine Familie App, und QMedic und GreatCall bieten auch Aktivität-Monitoring-Portale für Betreuer.

Eigenständige medizinische Alarm-Apps

Einige Senioren bevorzugen eigenständige medizinische Alarm-Apps gegenüber Apps, die mit vorhandenen medizinischen Alarmsystemen verknüpft sind. Diese Apps sind ideal für Senioren, die im Notfall eine digitale Aufzeichnung ihrer medizinischen Informationen wie Medikamente und Terminhistorie wünschen. Einige eigenständige Apps bieten auch Zugang zur Pflegekraft, Viele richten sich jedoch selbst an Senioren.

GreatCall bietet eine App für bestehende Abonnenten, aber Sie können auch eine eigenständige App auf Ihr Android oder iPhone herunterladen. Die App speichert medizinische Informationen in einem sicheren Profil und bietet eine einfach zu klickende Schaltfläche für Notfälle.

Erwägen Sie iMedAlert, wenn Sie eine eigenständige App mit zahlreichen Funktionen wünschen. Eine Taste sendet gespeicherte medizinische Informationen an Notfallkontakte oder medizinisches Fachpersonal, während eine andere gespeicherte Kontakte schreibt, wenn eine Verletzung auftritt. Wenn ein Senior nicht in der Lage ist, um Hilfe zu rufen, warnt ein lauter Alarm Angehörige oder sogar Fremde, dass ein Unfall aufgetreten ist. GPS lokalisiert den Standort des Senioren, der Hilfe benötigt, damit Rettungskräfte oder Angehörige schnell Hilfe leisten können.

Wählen Sie Senior Safety App, wenn Sie eine von Medizinern empfohlene App wünschen. Diese App bietet automatische Sturzerkennung und GPS-Überwachung. Zone Alert benachrichtigt Angehörige, wenn ein Senior mit Demenz einen bestimmten Bereich verlässt, und Inaktivitätswarnungen geben einen Hinweis darauf, dass ein älterer Erwachsener möglicherweise Hilfe benötigt.

Faktoren, die bei der Auswahl einer medizinischen Alarm-App zu berücksichtigen sind

Bei so vielen verfügbaren Optionen fragen Sie sich vielleicht, wie Sie eine medizinische Alarm-App auswählen. Wenn Sie oder Ihre Liebsten derzeit ein Medical Alert System-Abonnement haben, fragen Sie zunächst, ob das Unternehmen eine Abonnenten-App oder ein Betreuungsperson-Portal bereitstellt. Sie können auch eine eigenständige App als Backup für Ihr medizinisches Alarmsystem in Betracht ziehen.

Hier sind einige Fragen, die Sie sich stellen sollten, bevor Sie eine App für medizinische Warnungen auswählen:

  • Wie viel kostet es?
  • Kann ich mir das jetzt und in Zukunft leisten?
  • Ist die App einfach zu bedienen?
  • Verbraucht die App die Akkulaufzeit schnell?
  • An wen richtet sich die App?
  • Ist die App mit meinem Smartphone kompatibel?
  • Wie kann ich meine privaten medizinischen Informationen mit dieser App schützen?
  • Bietet die App eine automatische Sturzerkennung?

Überlegen Sie, was Sie von einer medizinischen Alarm-App benötigen, und stellen Sie sicher, dass sie Ihren Anforderungen entspricht, bevor Sie sie herunterladen.

Benötigen Sie eine Medical Alert App und ein Medical Alert System?

Viele Senioren fühlen sich am sichersten, wenn sie eine medizinische Alarm-App und ein medizinisches Alarmsystem haben. Dafür gibt es mehrere Gründe, darunter:

  • Smartphones sind nicht immer wasserdicht, daher benötigen ältere Erwachsene beim Baden oder Schwimmen ein tragbares medizinisches Alarmsystem.
  • Die Akkulaufzeit nimmt mit Smartphones oft schnell ab, aber medizinische Alarmsysteme funktionieren oft tagelang — manchmal sogar Monate oder Jahre – ohne Batteriewechsel oder Nachladen.
  • Medizinische Alarmsysteme verfügen häufig über eine automatische Sturzerkennung, während Smartphone-Apps diese Funktion manchmal fehlt.
  • Smartphones können im Notfall schwierig zu navigieren sein, daher kann ein einfaches Druckknopfgerät am besten funktionieren.

Medizinische Alarmsysteme bieten eine Überwachung rund um die Uhr, sodass sich viele Senioren auf sie verlassen können, auch wenn sie über eine Smartphone-App verfügen. Berücksichtigen Sie das Maß an Pflege, das Sie oder Ihre Angehörigen benötigen, bevor Sie feststellen, dass Sie möglicherweise kein medizinisches Alarmsystem benötigen, um eine medizinische Alarm-App zu ergänzen.