Articles

Was ist Ledger Journal?

Das Buchhaltungsjournal ist ein Buchhaltungseintrag, der Tag für Tag erstellt wird und in dem die im Unternehmen durchgeführten Vorgänge erfasst werden.

Das Hauptbuch

Was ein Hauptbuch haben sollte, ist eine Buchungsnummer, das Datum, an dem dieser Vorgang stattgefunden hat, es sollte und sollte, der Betrag und das Konzept.

Seine Funktionen bestehen darin, eine geordnete Buchhaltung und eine korrelative Nummerierung zu führen, das Hauptbuch zu führen und die Bilanz zu quadrieren.

Überprüfen Sie hier, wie Sie die Buchhaltung eines Freiberuflers führen.

Einkäufe, Zahlung von Schulden, Verkäufe, Inkasso, Investitionen, Ausgaben der Arbeitnehmer, Darlehensverfassungen, Aufzeichnung der eingegangenen Rechnungen,…

Die Vorteile des Journals ist, dass es Fehler in der Buchhaltung reduziert, gibt einen Tag zu Tag chronologisch und seine Operationen sind ordentlich und detailliert.

Das einzige Problem ist, dass es nicht die Bewegung des Saldos eines Kontos zeigt, wir haben nur die Aufzeichnungen.

Im Journal gibt es viele Arten von Buchhaltungseinträgen, z. B. Eröffnung, Eröffnungssaldo für die nächste Periode, Jahresende,…

Auch das normale Konto für Gebühren und Düngemittel, Verbindungen oder die Sitze der Regularisierung, die Konten zu begleichen sind, und bewegen Sie das Ergebnis der Käufe und Verkäufe auf das Ergebnis der Übung.

Wenn Sie etwas über einen Begriff wissen möchten, den Sie nicht finden können, können Sie uns kontaktieren. Wir sind das Online-Abrechnungsprogramm, mit dem Sie die volle Kontrolle über Ihre Abrechnung übernehmen können.