Articles

So erstellen Sie eine Zielseite zur Lead-Generierung (mit Beispielen)

Einführung

Die Lead-Generierung bietet einen Mehrwert für Ihre Kundenbeziehungen und Ihren Verkaufszyklus.

Tatsächlich widmen 50% der B2B-Vermarkter ihre Content-Marketing-Bemühungen der Lead-Generierung von Inhalten.

Content Marketing

Lead-Generierung Inhalt, na ja … generiert Leads. Ihre Leads sind Ihre zukünftigen Käufer. Sobald Sie eine Liste von Interessenten haben, können Sie diese über Ihren Trichter pflegen und Verkäufe tätigen.

Diese Art von Inhalten ist wirksam, wenn neue Benutzer Zugriff darauf haben.

Wie stellen Sie Ihre Lead-Gen-Inhalte zur Verfügung?

Hier ist eine Idee – Erstellen Sie eine Zielseite zur Lead-Generierung.

In diesem Beitrag erfahren Sie, was eine Zielseite zur Lead-Generierung ist, warum Sie eine erstellen sollten und wie Sie dies tun.

Warum sollten Sie eine Zielseite zur Lead-Generierung erstellen?

Eine Landing Page ist ein riesiger Aufruf zum Handeln. In diesem Fall überzeugt eine Zielseite zur Lead-Generierung die Benutzer, Ihre Lead-Gen-Inhalte zu lesen.

Außerdem erhalten Sie den Namen und die E-Mail-Adresse Ihrer zukünftigen Käufer.

Eine E-Mail-Adresse öffnet die Tür zum Rest Ihres Inhalts. Sobald Sie eine E-Mail haben, können Sie eine Vielzahl relevanter Inhalte direkt in ihren Posteingang senden.

Warum ist das wichtig?

Wenn Sie Ihren potenziellen Kunden wertvolle Inhalte senden, werden diese ständig an Ihr Unternehmen erinnert. Sie lernen auch etwas über Sie und machen sich mit Ihrer Marke vertraut.

Sobald sie sich wohl fühlen, kaufen sie eher Ihren Service und werden zu einem dauerhaften Kunden.

79% der B2B-Vermarkter sind sich einig, dass E-Mail der effektivste Kanal ist, um Leads in den Verkauf zu bringen.

Denken Sie daran – die meisten Benutzer geben ihre E-Mail-Adresse nicht ohne Grund weiter. Sie brauchen einen Anreiz, aka, Ihre Lead-Gen-Inhalte.

Hier ist eine Liste der beliebtesten B2B Lead Generation Inhalte:

  • Ebook
  • Whitepaper
  • Fallstudie
  • Webinare

… sie bekommen das Bild. Es gibt eine Vielzahl von Inhalten, mit denen Sie Benutzer davon überzeugen können, ihre E-Mail-Adresse einzugeben.

Um auf den Punkt zu kommen, erstellt eine Landing Page zur Lead-Generierung eine Liste zukünftiger Käufer.

Ihre zukünftigen Käufer werden den Trichter entlang weitergehen, wenn Sie ihnen Inhalte und Informationen über zukünftige Webinare, Produkte usw. senden.

Sie sind ein Schlüsselelement, um Ihren Umsatz zu steigern und langfristige Kunden zu finden.

Wer möchte das nicht?

Was macht eine Lead-Generierung Zielseite konvertieren?

Sie wissen also, was eine Zielseite zur Lead-Generierung ist und warum Sie sie benötigen.

Wie fängst du an?

Eine konvertierende Lead-Gen-Landingpage enthält die folgenden Elemente –

  • Titel

Der Titel Ihrer Zielseite sollte kurz und spezifisch sein. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Leser von Anfang an einbinden.

  • Unterüberschrift oder Beschreibung

Die Länge Ihrer Zielseite zur Lead-Generierung entscheidet darüber, ob Sie eine Unterüberschrift oder Beschreibung schreiben.

Eine Unterüberschrift ist eine Erweiterung der Überschrift. Sie sind normalerweise kurz und süß. Beschreibungen sind eine längere Version einer Unterposition.

Beide beantworten die folgenden Fragen –

  1. Was sind die Vorteile Ihres Lead Gen Content?
  2. Wie wird es das Problem Ihres Publikums lösen?
  • Aufruf zum Handeln

Ihr Aufruf zum Handeln sollte dem Benutzer sagen, etwas zu tun (dh. lesen Sie Ihr Whitepaper). Stellen Sie sicher, dass es sie überzeugt, die gewünschte Aktion zu ergreifen.

Vermeiden Sie die Verwendung von Standard-CTAs wie „submit“ oder „download.“ Diese sind überstrapaziert und unpersönlich. Verwenden Sie stattdessen eine aktive und sympathische Sprache.

Brauchen Sie ein Beispiel?

Angenommen, Sie sind ein Life Coach und haben ein eBook darüber geschrieben, wie Sie die Stärken Ihres Unternehmens finden. Anstatt „Laden Sie noch heute ein eBook herunter“ zu verwenden, versuchen Sie es mit „Entdecken Sie die Stärken Ihres Unternehmens.“

Siehst du, wie viel persönlicher der zweite CTA ist? Es fordert die Benutzer auf, genau das zu tun, womit Ihr Buch ihnen helfen wird. Ihr Publikum wird das Gefühl haben, dass Sie direkt mit ihm sprechen.

  • Anmeldeformular

In Ihrem Anmeldeformular fragen Sie nach einem Namen und einer E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehr Daten über Ihre Interessenten abrufen möchten, können Sie weitere Informationen anfordern.

Denken Sie daran, dass ein neuer Benutzer möglicherweise zögert, eine Reihe persönlicher Informationen einzureichen.

Sie können neue Benutzer versichern und Ihre Datenschutzstandards unter dem Anmeldeformular angeben. Dies teilt Benutzern mit, dass Sie sich um ihre Privatsphäre kümmern.

  • Andere Funktionen

Zielseiten können auch Funktionen wie Testimonials, Bilder, Videos usw. enthalten. Diese Funktionen sollten nicht zufällig ausgewählt werden.

Welche Elemente werden Ihr Publikum am meisten konvertieren?

Wenn Sie die Antwort nicht kennen, testen Sie Ihre Funktionen A / B und finden Sie heraus, was funktioniert und was nicht.

In diesem Sinne werden Ihnen die folgenden 5 Beispiele für B2B-Zielseiten zur Lead-Generierung beibringen –

  1. Wie hoch konvertierende Lead-Gen-Seiten aussehen
  2. Welche Konvertierungselemente sollten Sie verwenden
  3. Inspiration zum Erstellen Ihrer eigenen Lead-Generierungsseite

Lass uns anfangen!

5 Beispiele für eine Zielseite zur Lead-Generierung

Lackmus

Litmus

Wir beginnen mit einer einfachen, aber effektiven Zielseite zur Lead-Generierung.

Dies ist ein großartiges Beispiel für eine Zielseite ohne Flusen, auch bekannt als unnötige Informationen. Die Überschrift ist groß und direkt. Plus, Das Anmeldeformular ist einfach.

Die Highlights:

  1. Markenfarben

Der beste Teil dieser Zielseite ist der dunkle Hintergrund. Ihre Augen konzentrieren sich sofort auf das, was Ihnen präsentiert wird.

  1. Aufruf zum Handeln

Beachten Sie, dass der Aufruf zum Handeln nicht langweilig ist. Dieser CTA zielt auf den Punkt dieser Zielseite ab – um ihren Bericht 2016 herunterzuladen.

  1. >

Viele Benutzer scheuen möglicherweise eine Zielseite zur Lead-Generierung, weil sie ihre E-Mail-Adresse nicht eingeben möchten. Es ist verständlich, dass wir alle schreckliche Erfahrungen mit Spam gemacht haben.

Lackmus gibt Benutzern die Möglichkeit, sich von ihrer Mailingliste abzumelden. Ihr erster Gedanke könnte sein: „Nun, besiegt das nicht den ganzen Sinn dieser Zielseite?“

Nicht ganz.

Dieses Opt-Out-Formular schafft Vertrauen bei Ihrem Publikum. Es zeigt, dass Sie sich um ihre Vorlieben kümmern.

Vielleicht bekommt Lackmus nicht die gleiche Anzahl an Abonnenten, aber sie bauen von Anfang an Vertrauen bei neuen Benutzern auf.

Was könnte besser sein:

Worum geht es in ihrem E-Mail-Bericht 2016?

Wir haben keine Ahnung.

Diese Seite könnte eine Unterüberschrift verwenden, um zu beschreiben, was ihr Bericht ist und warum ihr Publikum ihn lesen möchte.

Sie sollten Ihrem Publikum immer sagen, worauf es sich einlässt.

ActiveCampaign

ActiveCampaign verwendete eine Lead-Gen-Landingpage, um für ihre kostenlose Testversion zu werben. Kostenlose Testversionen sind eine großartige Möglichkeit, Leads zu generieren, wenn Sie im B2B-Tech- oder SaaS-Bereich tätig sind.

Die Highlights:

  1. Headline

ActiveCampaign trifft mit ihrer Headline den Nerv der Zeit.

Es sagt den Benutzern: „Ich habe etwas, das noch besser ist als die E-Mail-Automatisierung … UND Ihre Kunden werden zufrieden sein.“

Außerdem ist der Vorteil in der Überschrift klar aufgeführt – um das Kundenerlebnis zu verbessern.

  1. Unterposition

In diesem Abschnitt wird der Nutzen und die Lösung eines Benutzerproblems erneut erläutert.

Beachten Sie, dass in der Überschrift kein Jargon verwendet wird. Wenn Sie nicht auf eine bestimmte Zielgruppe abzielen, vermeiden Sie technisches Vokabular auf Ihren Zielseiten.

Halten Sie sich stattdessen an aktive und leicht lesbare Wörter.

  1. Kleingedrucktes

Das Beste an dieser Seite ist das Kleingedruckte unter dem Anmeldeformular.

Drei weitere Vorteile sind hier enthalten. Dieses Kleingedruckte fängt jeden auf, der sich nicht sicher ist, ob er sich anmeldet.

Dies ist eine kreative Möglichkeit, alle Bedenken eines Benutzers zu beruhigen und zu beseitigen.

Was könnte besser sein:

Alles auf dieser Zielseite sieht gut aus, aber es würde nicht schaden, Glaubwürdigkeit mit Testimonials zu zeigen.


Eine weitere Lead-Gen-Taktik für B2B-Technologie und SaaS-Nutzung sind kostenlose Demos. Kostenlose Testversionen und Demos bieten ihrem Publikum eine echte Erfahrung.

Die Highlights:

  1. Sympathisches Foto

Es wurde gesagt, dass Fotos von menschlichen Gesichtern Vertrauen beim Publikum aufbauen.

Ein Foto gibt Ihrer Marke ein Gesicht. Es hilft Kunden, Sie als Menschen zu betrachten (weil Sie einer sind).

Erwägen Sie, Fotos von sich oder Ihrem Team auf Ihrer nächsten Zielseite zu verwenden, und testen Sie sie A / B. Dies gibt Ihnen eine eindeutige Antwort darauf, ob Ihr Publikum Fotos mag.

  1. Aufruf zum Handeln

Der CTA von Drift ist direkt und einzigartig. Es sagt den Benutzern genau, wofür sie sich anmelden.

Denken Sie daran, dass Sie Ihrem Publikum mit einem Aufruf zum Handeln sagen sollten, was als nächstes zu tun ist. Leiten Sie sie an Ihre Dienste weiter.

  1. Überschrift

Diese Überschrift ist die Definition von eingängig.

Sicher, es gibt nicht den Nutzen an, aber es hält Ihre Aufmerksamkeit. Es lässt Benutzer denken: „Ja, du hast recht, meine Website ist wichtig!“

Haben Sie keine Angst, eine fette Überschrift zu erstellen. Verwenden Sie eine schockierende Statistik oder Frage, um die Aufmerksamkeit Ihres Benutzers zu erregen.

Sie können jederzeit Ihre Unterposition verwenden, um den Wert und den Nutzen Ihres Produkts anzugeben.

Was könnte besser sein:

Das klingt vielleicht nicht wählerisch, aber es gibt ein kleines Element auf dieser Seite, das viele Conversions verlieren kann.

Die obere Navigationsleiste.

Eine Navigationsleiste lädt Benutzer ein, Ihre Seite zu verlassen. Es lenkt sie auch von Ihrer Kopie ab.

Versuchen Sie, alle Ablenkungen auf einer Zielseite zu minimieren, einschließlich Navigationsleisten.

Asana

Asana verwendet zwei Zielseiten, um die E-Mail-Adresse eines Benutzers abzurufen. Der erste führt die Benutzer zur zweiten Seite.

Wenn Sie zwei Seiten erstellen möchten, stellen Sie sicher, dass die zweite Seite schnell geladen wird. Das Letzte, was Sie wollen, ist, dass ein Benutzer Ihre Seite verlässt, wenn das Laden zu lange dauert.

Die Highlights:

  1. Testimonials

Asana platzierte Logos von Unternehmen, mit denen sie zusammengearbeitet haben, auf der ersten Seite. Beachten Sie das Kleingedruckte oben, „Vertraut von den besten Teams der Welt.“

Der Druck mag klein sein, aber er ist wirkungsvoll.

Wer möchte nicht mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, das die besten Kunden der Welt hat?

  1. Headline

Diese Landingpage richtet sich an Remote-Unternehmen. Diese Unternehmen möchten ihr Remote-Team organisiert und eng miteinander verbunden halten.

Diese Überschrift zielt auf ihr Publikum mit einem wertvollen Vorteil ab – um Remote-Teams organisiert zu halten und zusammenzuarbeiten.

  1. Layout

Beachten Sie, wie ihre erste Landingpage-Kopie eingerichtet ist. Ihre Augen können leicht von der Überschrift bis zu ihren Testimonials gehen.

Außerdem ist der weiße Hintergrund sauber und hilft Ihnen, sich auf die Kopie zu konzentrieren. Es macht auch die lila CTA-Taste abheben.

Was könnte besser sein:

Wie oben erwähnt, kann die zweiteilige Zielseite Besucher verlieren, wenn Ihre Seite nicht schnell genug geladen wird. Sie könnten das Interesse verlieren und das Ganze vergessen.

Wenn möglich, halten Sie Ihre Zielseite in einem Stück. Dies vermeidet Ablenkung und den Verlust von Conversion-Raten.

Optimizely

optimizely

Als B2B-Unternehmen werden Sie wahrscheinlich eine Whitepaper-Landingpage erstellen, falls Sie dies noch nicht getan haben. Whitepaper sind ein nützliches Tool zur Lead-Generierung, um Ihr Publikum zu schulen.

Die Highlights:

  1. Beschreibung

Beachten Sie, wie diese Zielseite zur Lead-Generierung eine Beschreibung vs. eine Unterüberschrift verwendet.

Lange Kopie erhält einen schlechten Ruf. Viele Leute denken, dass ihr Publikum nicht die Aufmerksamkeitsspanne für eine lange Beschreibung hat.

Es geht nicht darum, wie lange Ihre Kopie ist, es geht darum, was in Ihrer Kopie ist.

Die Kopie von Optimizely ist in perfekter Reihenfolge geschrieben. Sie beginnen mit den Schmerzpunkten des Lesers und erklären den Wert ihres Whitepapers. Zum Abschluss enden sie mit einer Liste von Vorteilen.

Jeder Satz in dieser Beschreibung ist wichtig. Es gibt keinen Flaum, nur Wert.

Wenn Sie eine Beschreibung schreiben, denken Sie darüber nach, wie wertvoll jedes Wort ist. Benutzer haben keine Zeit, nutzlose Informationen zu lesen. Lass jedes Wort zählen.

  1. Anmeldeformular

Optimizely organisiert das Anmeldeformular in zwei Schritten. Dies macht den Prozess für die Benutzer einfach und vermeidet Überforderung.

Ein Opt-In-Kontrollkästchen ist ebenfalls unten enthalten. Die Möglichkeit, sich für ihre E-Mail-Liste zu entscheiden, schafft Vertrauen.

Denken Sie daran, Benutzer möchten sich einbezogen fühlen.

  1. Testimonials

Es ist schwer, die Testimonials von Optimizely zu lesen – sie nehmen einen großen Teil der Seite ein. Außerdem haben sie oben eine bemerkenswerte Statistik hinzugefügt.

Wer arbeitet noch mit 40% der führenden Interband-Unternehmen zusammen?

Nicht viele.

Wenn Sie eine bemerkenswerte Statistik über Ihr Unternehmen haben, verwenden Sie diese auf Ihrer Zielseite.

Was könnte besser sein:

Ihr Aufruf zum Handeln ist Standard. „Download der Optimierung Survival Guide“ ist nicht sehr kreativ.

Zusätzlich wird dieser CTA oben rechts auf der Seite platziert. Oben auf der Seite befindet sich normalerweise die Überschrift oder informative Kopie, nicht der Aufruf zum Handeln.

Stellen Sie sich vor, Sie betreten ein Geschäft und werden mit einem Verkaufsgespräch bombardiert. Würden Sie nicht lieber im Laden herumlaufen und sich darüber informieren, bevor Sie einen Verkauf tätigen?

Informieren und informieren Sie Ihr Publikum, bevor Sie verkaufen.

Wenn Sie Ihre CTAs in anderen Bereichen der Seite platzieren möchten, testen Sie A / B und stellen Sie sicher, dass sie weiterhin Benutzer konvertieren.

Die Imbissbuden

Wenn Sie etwas Wertvolles von Lead Generation Landing Pages nehmen wollen, sind es diese 3 Dinge:

  1. Lead Gen Landing Pages Starten Sie Ihren B2B-Trichter

Wie ich bereits sagte, besteht der Punkt von Landing Pages darin, zu konvertieren.

In diesem Fall konvertieren Zielseiten zur Lead-Generierung neue Benutzer in Leads. Leads gehen eher durch Ihren Trichter und tätigen einen Kauf.

  1. Ihr Publikum ist #1

Es ist leicht, sich mit dem Entwerfen einer schönen Zielseite zu beschäftigen. Schöne Zielseiten konvertieren nur, wenn sie auf Ihre Zielgruppe ausgerichtet sind.

Konzentrieren Sie sich auf die Schmerzpunkte, Wünsche und Phasen Ihres Publikums im Trichter (Lead-Generierung). Verwenden Sie diese Informationen, um eine persönliche und effektive Zielseitenkopie zu erstellen.

Sie sollten auch A/ B-Testfunktionen verwenden, um sicherzustellen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

  1. Jede Funktion zählt

Eine Landingpage mit hoher Conversion-Rate verwendet nur Funktionen, die konvertieren. Lassen Sie sich nicht von dem einholen, was gut aussieht, sondern konzentrieren Sie sich auf das, was funktioniert.

Jedes Wort und Gestaltungselement zählt. Konzentrieren Sie sich darauf, Ihrem Publikum so viel Wert wie möglich zu geben. Sie werden dankbar sein, dass du es getan hast.