Articles

Personenschadenschutz (PIP) – LaBovick Law Group

FLORIDA PIP ANSPRÜCHE & SAMMLUNGEN ANWÄLTE

Nach Florida Gesetz müssen Autofahrer ein Minimum von $ 10.000 in Personenschadenschutz (PIP) Versicherungsschutz haben. PIP soll Fahrern, die an einem Unfall beteiligt sind, eine Entschädigung gewähren, unabhängig davon, wer Schuld war oder die Kollision verursacht hat. Diese Entschädigung soll Arztrechnungen und mehr abdecken. Dennoch haben viele medizinische Anbieter Probleme, die Zahlung von der Kfz-Versicherung eines Patienten zurückzufordern, obwohl sie das Unfallopfer bereits betreut haben.

Die Personal Injury Protection Claims & Collections Anwälte der Anwaltskanzlei LaBovick Law Group unterstützen medizinische Anbieter in Florida – einschließlich MRT–Zentren, Kliniken, Reha-Zentren und Krankenhäusern – bei der Rückforderung unbezahlter oder unterbezahlter PIP-Leistungen von Versicherungsunternehmen für medizinische Leistungen für Opfer von Autounfällen.

Medizinische Dienstleister: Wir können Ihnen helfen, die PIP-Zahlung einzuziehen

Leider weigern sich einige Versicherungsunternehmen entweder, die PIP-Leistungen der Patienten zu zahlen, oder versuchen, Teile der PIP-Leistungen der Patienten, die unter die PIP-Gesetze von Florida fallen, zu reduzieren. Dies führt dazu, dass medizinische Anbieter in einer schlechten Lage sind, da sie Dienstleistungen erbracht und noch keine Zahlung für die erbrachte Pflege erhalten haben.

Die Abrechnung für PIP kann zwar ein komplexer Prozess sein, Sie müssen dies jedoch nicht alleine tun. Die Einstellung eines Anwalts, der sich auf PIP spezialisiert hat, kann den Unterschied zwischen dem Einziehen von Zahlungen und dem unbezahlten oder unterbezahlten Verlassen bedeuten. Sie sollten sich bewusst sein, dass Versicherer in der Regel alle Register ziehen, um einen Fehler in den Rechnungscodes, dem tatsächlichen Anspruch oder an einer anderen Stelle im Prozess zu finden. Versicherungsunternehmen werden große Anstrengungen unternehmen, um zu vermeiden, dass Sie den vollen fälligen Betrag zahlen – aber Sie müssen nicht dafür stehen.

Die LaBovick Law Group vertritt Krankenhäuser und Arztpraxen, die darum kämpfen, unbezahlte oder unterbezahlte PIP-Leistungen von Autoversicherungsunternehmen zurückzufordern. Unsere spezielle PIP-Inkassoabteilung verfügt über ein komplettes Team von Anwälten, Rechtsassistenten und Rechtsanwälten, die Ihre PIP-Dateien kostenlos überprüfen.