Articles

Makauwahi Cave Reserve, Kauai: Was Sie wissen sollten, bevor Sie gehen

An der Südküste von Kauai, ein paar Meilen vom Maha’ulepu Heritage Trail entfernt, befindet sich eine der berühmtesten archäologischen Stätten Hawaiis. Diese natürliche Doline gilt als die reichste Fossilienstätte der Hawaii-Inseln und fasziniert Archäologen, Geologen, Naturforscher und andere Wissenschaftler, die das Gebiet seit Jahrzehnten unermüdlich erforschen. Diese natürliche Kalksteinhöhle, die die alten Hawaiianer als „Rauchauge“ bezeichneten, wird Makauwahi-Höhle genannt.

Makauwahi-Höhle

Die meisten Menschen, die entlang des Mahaulepu Heritage Trail wandern, vermissen diese dunkle versteckte Höhle. Diejenigen, die es sehen und den Mut aufbringen, sich hineinzuwagen, stellen fest, dass sich die gruselige, verstopfte Höhle bald in ein wunderschönes Amphitheater verwandelt. Es führt in einen offenen, gartenähnlichen Bereich, der mit Kalksteinwänden verziert ist, in die natürliche Muster eingraviert sind.

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass die Kalksteinfelsen durch den Zementierungsprozess von Strandsand entstanden sind. Der Flussfluss durch die Höhlen, vor Jahren, führte zu Erosion und anschließendem Einsturz der Höhlenspitze, Enthüllung des Sinklochs mit einem Süßwassersee im Inneren.

Wenn Ihnen die Höhle bekannt vorkommt, ja, sie wurde in einem Hollywood-Film gezeigt. In Pirates of the Carribean- Stranger Tides springt Captain Jack Sparrow von einer der Klippen dieser Höhle.

Führungen durch das Höhlenreservat finden vier Tage die Woche von 10am bis 4pm statt. Touren an anderen Tagen können nach vorheriger Vereinbarung angeboten werden. Ein sachkundiger Führer (normalerweise ein professioneller Archäologe) nimmt die Besucher mit auf eine informative Tour durch das Doline, die jedes Detail enthüllt. Dies ist eine gute Möglichkeit, einen Blick auf das Leben vor Tausenden von Jahren zu werfen, als die Gegend mit reichem Laub und verschiedenen Tierarten blühte. Einige Führungen beinhalten auch eine Tour durch die Schildkrötenfarm in der Nähe.

Makauwahi Cave Reserve

Die Stätte wurde 1992 von den Paläoökologen David Burney und Lida Pigott Burney entdeckt. Die Ausgrabungen, die bald darauf begannen, enthüllten Fossilien und Spuren von Pollen, Samen, wirbellosen Muscheln und vielen polynesischen Artefakten. Es wurden mehr als fünfundvierzig Vogel- und Fischarten gefunden, von denen mehr als die Hälfte ausgestorben ist.

Heute verfügt das Höhlenreservat über mehr als 10.000 Jahre Sedimentgeschichte. Die Funde führen uns zurück in das Leben auf Kauai vor der menschlichen Besiedlung der Hawaii-Inseln. Die Wissenschaftler konnten auch verstehen, wie Naturkatastrophen wie Überschwemmungen, Hurrikane und Tsunamis in Kombination mit dem Eingreifen verschiedener Menschenrassen Kauai beeinflussten.

Das 17 Hektar große Höhlenreservat wurde 2004 von den Burneys gepachtet und später einer Umweltsanierung unterzogen. Bewaffnet mit der Unterstützung von Hawaii Tourism und Tausenden von Freiwilligen, darunter Schulkinder (und ein paar Schildkröten), haben es die Burneys geschafft, diese alte heilige Stätte zu erhalten und in einen natürlichen Lebensraum für gefährdete Pflanzen- und Tierarten zu verwandeln. Dem Team ist es gelungen, viele ausgestorbene Pflanzenarten wieder zum Leben zu erwecken. In David Burneys Worten: „Wir arbeiten daran, nicht nur etwas über die Vergangenheit zu lernen, sondern diese Erkenntnisse zu nutzen, um eine bessere Zukunft zu schaffen.“

Studien zeigen, dass die Höhle von den alten Hawaiianern als Grabstätte genutzt wurde. Das Team hat auch erhebliche Hinweise darauf gefunden, dass Mais- und Zuckerrohranbau in der Gegend zuvor durchgeführt wurde.

Wegbeschreibung

Es gibt zwei Möglichkeiten, das Makauwahi Cave Reserve zu erreichen. Ein Weg führt über den 2 Meilen langen Küstenweg vom Shipwrecks Beach. Sie finden das Doline am Ende des Weges, kurz nach den CJM Stables.

Die zweite Möglichkeit ist eine Fahrt durch ein Privatgrundstück gefolgt von einer kurzen Wanderung. Fahren Sie am Hyatt auf der Poipu Road vorbei. Die Straße verwandelt sich in Schmutz durch den Golfplatz. Gehen Sie ungefähr 2 Meilen zu einer Kreuzung mit Toren geradeaus und links. Biegen Sie rechts ab und fahren Sie zu einem grünen Tor mit einer Hütte auf der rechten Seite. Biegen Sie gleich hinter der Hütte rechts ab. Fahren Sie am Feldrand entlang, vorbei an einem grauen Gartenhaus, und parken Sie auf der linken Seite am unteren Rand des Feldes, kurz hinter dem Schild 18. Blockieren Sie nicht die Straße oder den Reitweg.

Um zur Höhle zu gelangen, folgen Sie einem Pfad – überqueren Sie die Fußgängerbrücke, biegen Sie rechts ab und gehen Sie zum Wegweiser 15. Der Eingang ist das kleine Loch. Achten Sie darauf, Ihren Kopf niedrig zu halten, bis Sie bei Tageslicht sind.

Besuchen cavereserve.org für eine detaillierte Karte und für weitere Unterstützung.

Fazit

Nach einer umfassenden Erkundung von Kauais am meisten verehrtem archäologischem Schatz können Sie zum Mahaulepu Beach für einen entspannten Spaziergang fahren.

Zusammenfassung
 Makauwahi Cave Reserve, Kauai: Was Sie wissen sollten, bevor Sie gehen
Artikelnummer
Makauwahi Cave Reserve, Kauai: Was Sie wissen sollten, bevor Sie losfahren
Beschreibung
An der Südküste von Kauai, ein paar Meilen vom Maha’ulepu Heritage Trail entfernt, befindet sich eine der berühmtesten archäologischen Stätten Hawaiis. Diese natürliche Doline gilt als die reichste Fossilienstätte der Hawaii-Inseln und fasziniert Archäologen, Geologen, Naturforscher und andere Wissenschaftler, die das Gebiet seit Jahrzehnten unermüdlich erforschen. Diese natürliche Kalksteinhöhle, die die alten Hawaiianer als „Rauchauge“ bezeichneten, wird Makauwahi-Höhle genannt.
Autor
Makana Charters
Name des Herausgebers
Makana Charters
Verlagslogo
Makana Charters