Articles

Liberty University verlängert William Byron Sponsoring bis 2021

Hendrick Motorsports gab am Donnerstag bekannt, dass die Liberty University eine zweijährige Vereinbarung zur Verlängerung des Sponsorings von William Byron und seinem Chevrolet Camaro ZL1-Team mit der Startnummer 24 getroffen hat.

Nach dem Sponsoring von Byron für 12 Cup-Rennen in den Jahren 2018 und 2019 wird die Liberty University den Cup-Rookie des Jahres 2018 weiterhin für jeweils 12 Cup-Rennen in den Saisons 2020 und 2021 unterstützen.

In seiner zweiten Saison in der Cup Series für HMS nimmt Byron derzeit an seinen ersten NASCAR Cup Playoffs teil. Nach dem Playoff-Eröffnungsrennen am vergangenen Sonntag in Las Vegas ist er Neunter in der Gesamtwertung.

„Wir waren an der Seite von William Byron, als er in jungen Jahren durch die Reihen aufgestiegen ist, und es ist eine Ehre, weiterhin einen unserer eigenen in seiner Karriere zu unterstützen“, sagte Jerry Falwell, Präsident der Liberty University, in einer Erklärung. „William und Hendrick Motorsports haben immer perfekt zur Liberty University gepasst. Wir teilen die gleichen Werte und sind der gleichen Mission verpflichtet, die Champions auf der Rennstrecke und Champions im Leben macht.“

Der 21-jährige Byron ist Junior im Online-Programm der Liberty University und arbeitet an einem Bachelor-Abschluss in Wirtschaftskommunikation. Die Schule ist Sponsor von Byron’s, seit er 2014 Late Model Stock Cars fuhr.

„Die Liberty University war von Anfang an ein großer Teil meiner Rennkarriere und meines Fortschritts durch NASCAR“, sagte Byron. „Ihre Unterstützung auf und neben der Strecke, auch mit meinem Studium, war monumental.

„Sie haben mich durch zahlreiche Erfolge begleitet, darunter Rennsiege und Meisterschaften, und ich bin froh, dass wir diese Liste in dieser Saison ergänzen konnten, indem wir es in meine ersten Cup Series Playoffs schafften. Ich freue mich darauf, dass Liberty wieder mit dem No. 24-Team an Bord ist, und ich freue mich darauf, was die Zukunft für uns bereithält.“