Articles

Better Human

Sie können heute beginnen.

Sie können jetzt ein Führer sein.

Hör auf, auf den Titel zu warten.

Hör auf, auf mehr Geld zu warten.

Wir warten alle auf SIE.

SIE GEHEN ZUERST.

Wähle dein eigenes verdammtes Selbst. Willst du ein Führer sein? Fang jetzt an, dich wie einer zu benehmen. In welcher Position Sie sich auch befinden, in welcher Firma, an welchem Ort auch immer – es spielt keine Rolle. Sei der Beste in dir und deinem Job. Zeigen Sie uns, dass Sie können, auf eine konsistente, jeden Tag irgendwie, zeigen und gute Arbeit leisten. Ihre bloße Anwesenheit inspiriert Größe.

Seien Sie die Art von Person, mit der die Leute tatsächlich arbeiten möchten. Sei der ultimative „Ja-Mann.“ Helfen, dienen, geben, lieben, arbeiten, tun. Wenn Sie all die Dinge tun, die ich gerade aufgelistet habe, wird die Führung für Sie kommen.

Seht ihr, wir sind eine Gesellschaft, die die Macher sucht, die Macher, die Leute, die es regnen lassen. Wenn du in deinem Job so gut wirst, dass andere dich nicht ignorieren können, beginnt etwas Magisches zu passieren … du fängst an, dir mehr Aufmerksamkeit zu schenken.

„Können Sie mir bei diesem Projekt helfen?“

„Können Sie an einem Treffen mit mir teilnehmen?“

„Danke, dass du eingetaucht bist und mehr getan hast.“

Und so beginnt es, du bist so gut in dem geworden, was du tust, dass du jetzt das bist, was ich einen 1% ‚er nenne. Und jetzt suchen die Menschen nach Hilfe, Anleitung und Inspiration.

Führung ist etwas, in das man hineinwächst. Sie werden zu jemandem, dem es sich zu folgen lohnt.

WEIL….du hast den Weg gezeigt.

Sie haben bewiesen, dass es sich lohnt, Ihnen durch Ihre Arbeitsmoral, Ihre Fürsorge, Ihre dienende Haltung und hoffentlich Ihre Liebe zu folgen.

Auf einer unglaublich einfachen Ebene sieht Führung so aus:

  1. Du zeigst dich früh.
  2. Du machst deinen Job wirklich verdammt gut.
  3. Sie tun mehr als gefragt.
  4. Du hilfst allen um dich herum. Sie könnten sich weniger darum kümmern, in welcher Abteilung sie sind.
  5. Du liebst dich selbst, deinen Job und dein Unternehmen.
  6. Sie sind unglaublich dankbar, dass Sie einen Job haben, weil Sie die Chance haben, etwas beizutragen.
  7. Sie verschmutzen den Tag nicht mit Ihrer endlosen Liste von persönlichem Mist.
  8. Du inspirierst andere, so zu sein wie du.
  9. Sie lesen, sehen, lernen und wachsen jeden Tag.
  10. Sie arbeiten hart.
  11. Sie verstehen, dass Sie Ihren Wert bezahlt bekommen. Sie wissen, dass Sie verdienen, was Sie verdienen – früher oder später.
  12. Sie bringen Ihr Gehirn tatsächlich zur Arbeit und planen, es den ganzen Tag zu benutzen.
  13. Urlaub und persönliche Tage sind für Leute, die ihren Job hassen. Sicher, du nimmst sie, aber das einzige, wovon du eine Pause brauchst, ist die Chance, wegzutreten und deine aktuelle Art, Dinge zu tun, zu betrachten – eine Chance, dich aufzuladen, zu erfrischen und besser zurückzukommen. Sie kommen zurück, um neue Ideen zu erobern und mehr zu geben.

Du musst tun und dann werden, bevor du haben kannst.

Die meisten Leute laufen herum und sagen: „Ich möchte einen Wachstumsplan für mich, ich möchte mehr Geld verdienen, ich möchte einen schicken Titel ….Ich will, ich will, ich will, ich will.“ Du klingst wie dieser Junge aus Willy Wonka und der Schokoladenfabrik.

Weißt du, was die Welt will?

Es möchte, dass Sie zuerst gehen. Bleib jetzt dran.

Sie müssen nicht jedem Unternehmen, mit dem Sie ein Interview führen, mitteilen, dass Sie einen Titel, mehr Gehalt und einen festgelegten Wachstumsplan wünschen. Sie müssen nur an die Arbeit gehen, um zu beginnen.

Ich werde euch holen, das kann ich versprechen.

Lernen Sie alles, was Sie können, von wo aus Sie gerade sind, dann holen Sie sich mehr Wissen. Lerne weiter, wachse, versuche es, bis du genau da bist, wo du sein willst.

Lass mich raten… Sie haben einen beschissenen Chef (beachten Sie, dass ich keinen Anführer gesagt habe)? Hör auf, dich über ihn / sie zu beschweren und sei der Anführer, den du dir wünschst. Vielleicht inspirieren Ihre Handlungen Ihren Chef. Sie werden definitiv anderen um Sie herum helfen, und auf dem Weg werden Sie feststellen, dass das einzige, was Ihre Karriere, Ihr Leben oder Ihre Entscheidungen beeinflusst, Sie sind. Nicht dein Chef, keine Firma oder Position. Das einzige, was dich zurückhält, bist du. AUA. Jemand musste es sagen.

Hör auf, dir etwas Besseres zu wünschen. Beenden Sie Ihren aktuellen Job erst, wenn Sie 100% von sich selbst hineingegossen haben. Nehmen Sie dies als persönliche Herausforderung, wenn Sie derzeit darauf warten, angezapft zu werden, auf eine bessere Position, mehr Geld oder einen ausgefallenen Titel zu warten, sollten Sie aufhören zu wünschen und an sich selbst arbeiten.

Wofür sind Sie derzeit bekannt? Wenn Sie Ihren derzeitigen Chef, Ihr Team, Ihre Kunden oder Kunden fragen würden – was würden sie sagen? Wie würden sie dich beschreiben? Sind das gute Nachrichten?

Wählen Sie aus, was den aktuellen Stand Ihrer Karriere am besten beschreibt:

  • Eine Geschwindigkeit. Autopilot. Sie tun gerade genug, um nicht gefeuert zu werden. Sie sagen allen, die Sie kennen, dass Ihr Job scheiße ist, Ihr Chef der Teufel ist und Sie heimlich hoffen, dass Ihre Firma bankrott geht oder heimlich Feuer fängt, damit Sie morgen nicht zur Arbeit gehen müssen.
  • Wünschen und beten. Sie denken, Hoffnung ist eine echte Strategie. Sie tun nichts mehr als das, was gefragt wird, und Sie verlangen definitiv nicht mehr. Sie überspringen alle Trainingsmöglichkeiten. Sie sind derjenige, der niemals die Bücher liest, die von der Firma ausgegeben werden. Du wünschst dir immer wieder, dass du entweder im Lotto gewinnst oder betest, dass dein Manager durch Gottes Gnade nach Kansas ziehen wird und du eine Beförderung bekommst.
  • Der Handelnde. Stricher. Du arbeitest derzeit sehr hart an dir und deinem Job. Du sagst ja. Sie inspirieren andere. Du weißt, wer du bist. Sie wissen, dass sich das alles auszahlen wird. Es ist nur eine Frage der Zeit. Sie würden weinen, wenn du gehst. Du bist ein Anführer und brauchst keinen Titel, um es zu beweisen. Das Geld kommt.

Sei der Hustler, sei der Go to Person, sei der Ja-Mann.

Blei von wo du bist. Genau hier. Jetzt.

Wir können es kaum erwarten.

Beginnen Sie noch heute zu führen. Wir brauchen dich.