Articles

Auswahl der Redaktion: Kunst

# embroidery

Inner Worlds Revealed in Michelle Kingdom’s Filigrane Narrative Embroideries

The Granting Of Wishes

Die in Los Angeles lebende Stickkünstlerin Michelle Kingdom (früher) drückt unausgesprochene Emotionen in Szenen aus, die aus Frauen bestehen, die von Pflanzen oder Tieren umgeben sind. Kingdom zeigt oft einen Solo-Protagonisten oder mehrere Charaktere, die sich an rituellen Aktivitäten beteiligen. Ihre fantasievollen Szenarien verwischen oft die Rolle der Natur als Teil der Geschichte oder verwenden sie einfach als dekoratives Element.

Kingdom verwendet lange Fadenstiche in geschichteten Tonfarben, um Textur und Volumen zu erzeugen. Die Künstlerin beschreibt ihre Arbeit in einem Statement auf ihrer Website: „Ich erschaffe winzige Welten, um schwer fassbare, aber hartnäckige innere Stimmen einzufangen. Literarische Schnipsel, Erinnerungen, persönliche Mythologien und kunsthistorische Bezüge prägen die Bildsprache; verschmolzen erforschen diese Einflüsse Beziehungen, Häuslichkeit und Selbstwahrnehmung.“

Kingdom hat eine Einzelausstellung „Dearer than Truth“ in der Foley Gallery in New York, die bis zum 13. Mehr von ihrer Arbeit könnt ihr auf Instagram sehen.

Unauslöschlich

Dieser Kaisertraum

Keine Relikte hinterlassen

Die Sterne waren lange weg

Es gab kein Zurück

So klar wie der Tag

Wir wachsen Ringe

Die Höhe der Torheit

Sogar jetzt … Sogar schlafen

# stickerei