Articles

25% RABATT

Was ist N-Methyltyramin?

N-Methyltyramin (4-Hydroxy-N-methylphenethylamin), einfach als „NMT“ bekannt, ist ein organisches Spurenamin, das natürlicherweise im menschlichen Körper und in Kakao, Gerstenwurzeln (und damit Bier), Citrus aurantium und vielen anderen Pflanzen vorkommt.

Chemisch gesehen ist N-Methyltyramin ein Derivat von Phenethylamin (PEA) – ein Nootropikum, das in den letzten Jahren aufgrund seiner stimulierenden Eigenschaften im Zentralnervensystem immer beliebter geworden ist

Der Körper produziert jedoch nicht ohne weiteres NMT aus PEA; Stattdessen wird NMT in winzigen Mengen aus dem Metabolismus von L-Tyrosin (und anschließend p-Tyramin) hergestellt.

Dennoch sind die physiologischen Wirkungen von NMT PEA ziemlich ähnlich. NMT ist ein Stimulans des Nervensystems, das als Neuromodulator wirkt (hauptsächlich auf Noradrenalin) und folglich den Fettabbau fördern soll.

NMT wird fast ausschließlich in Pre-Workout- und thermogenen Nahrungsergänzungsmitteln verwendet und ist vergleichbar mit Inhaltsstoffen wie Octopamin, Hordenin und Synephrin.

Woher kommt N-Methyltyramin?

Der größte Teil des NMT im Körper stammt aus dem Verzehr pflanzlicher Lebensmittel, die p-Tyramin und / oder NMT selbst enthalten. Beispiele für gängige pflanzliche Lebensmittel, die p-Tyramin und / oder NMT enthalten, sind Gerste, Kakao und Zitrusfrüchte (Grapefruit, Orangen usw.).

Gerste ist ein häufiges Getreide, das zur Herstellung von Bier und Malzlikör verwendet wird. Die Menge an NMT in einem typischen Bier ist jedoch vernachlässigbar – nur drei Milligramm pro Pint (473 ml).

Mit anderen Worten, kommen Sie nicht auf die Idee, dass das Trinken von zwei Pints Bier jeden Abend irgendwie genug NMT gibt, um Gewicht zu verlieren, denn das ist eine absurde Vorstellung. Wenn Sie wirklich die Vorteile von NMT nutzen möchten, ist die praktischste und wirksamste Option, damit zu ergänzen.

In diesem Sinne werfen wir einen genaueren Blick auf die Vorteile von N-Methyltyramin und den besten Weg, es zur Verbesserung der geistigen und körperlichen Leistungsfähigkeit einzusetzen.

N-Methyltyramin Vorteile: Mental und physisch

NMT Supplementation ist unbestreitbar effektiv für Bodybuilding-Enthusiasten und Sportler gleichermaßen. Da N-Methyltyramin ein Neuromodulator ist, sind die Hauptvorteile der NMT-Supplementierung mentale Veränderungen wie erhöhte Motivation, erhöhte Konzentration und ein größeres Gefühl der Dringlichkeit.

Intuitiv lassen sich die mentalen Vorteile von NMT auch auf körperliche Vorteile wie eine bessere sportliche Leistung, eine erhöhte Thermogenese (Kalorienverbrauch) und damit einen verbesserten Fettabbau übertragen.

Wie wirkt NMT physiologisch, um die geistige und körperliche Leistungsfähigkeit zu fördern?

N-Methyltyramin Mentale Vorteile

NMT ist weitgehend adrenerger Natur, was bedeutet, dass es die Aktivität von Noradrenalin und Adrenalin moduliert – zwei Katecholamine, die für die Kampf- oder Fluchtreaktion verantwortlich sind (die vom sympathischen Nervensystem gesteuert wird).

Haben Sie sich jemals gefragt, woher dieser Energieschub und die scheinbar superheldenhaften mentalen Veränderungen kommen, wenn Sie sich in einer Do-or-Die-Situation befinden? Das ist alles Adrenalin und Noradrenalin in Ihrem Körper, das Ihnen sagt, entweder zu rennen oder sich zu behaupten.

Stellen Sie sich vor, Sie haben gerade eine Bank ausgeraubt und hören die Sirenen des Polizeiwagens näher an Ihrem Standort surren. Die Chancen stehen gut, dass Sie laufen und schneller laufen, als Sie jemals gedacht haben, weil all die Katecholamine durch Ihre Venen fließen.

Dies ist analog zu den Effekten von NMT. Tatsächlich deuten einige Tierversuche darauf hin, dass NMT die Freisetzung von Noradrenalin im Vergleich zu Placebo um bis zu 36% erhöhen kann. (Zugegeben, wir hoffen, dass Sie bessere Entscheidungen treffen, als eine Bank mit all dem Noradrenalin in Ihrem System auszurauben.)

Stattdessen sollten Sie dieses erhöhte Gefühl der Entschlossenheit und des mentalen Antriebs auf Ihren Fettabbau und Ihre sportlichen Ziele konzentrieren.

Darüber hinaus ist N-Methyltyramin ein kompetitives Substrat von Monoaminoxidase (MAO) -Enzymen, was bedeutet, dass es die Aktivität von Monoamin-Neurotransmittern wie Dopamin, Serotonin, Adrenalin und Noradrenalin verlängern kann. Daher produziert NMT oft Stimmungsvorteile und kann helfen, den Appetit zu regulieren.

Seien Sie jedoch vorsichtig, wenn Sie derzeit einen MAO-Hemmer für einen klinischen Zustand einnehmen, während Sie NMT anwenden, da die beiden einen additiven Effekt haben würden, der zu neurotoxischen Spiegeln von Monoamin-Neurotransmittern im Körper führen könnte. (Ein Beispiel ist das Serotonin-Syndrom, eine potenziell tödliche Erkrankung.)

Körperliche Vorteile von N-Methyltyramin

Als Teil der stimulierenden Eigenschaften von NMT auf das Nervensystem und den Noradrenalinspiegel nehmen Ihre Herzfrequenz und Ihre Muskelkontraktionskapazität zu. Dies kann Ihnen wiederum helfen, härter, intensiver und länger zu trainieren.

Darüber hinaus wird postuliert, dass NMT die Lipolyse (Fettabbau) über Noradrenalin und möglicherweise andere Katecholamine fördert. Die Daten sind eher begrenzt und umstritten in Bezug auf NMT und seine direkten Auswirkungen auf den Fettabbau, wobei einige Studien darauf hindeuten, dass es tatsächlich den Appetit erhöht und lipolytische Wege blockiert.

Nichtsdestotrotz funktionieren die stimulierenden Vorteile von NMT für die Mehrheit der Menschen gut und können alle anti-lipolytischen Wirkungen überwiegen. Der größte Teil der vorhandenen Forschung wurde in vitro oder an Mäusen durchgeführt, so dass hoffentlich Studien in den kommenden Jahren die genauen physiologischen Mechanismen untersuchen werden, die NMT beim Menschen durchläuft, wenn es um Fettabbau und Gewichtsmanagement geht.

NMT-induzierte Kampf- oder Flugreaktion für Bodybuilding und Fitness

Wie bereits erwähnt, können Sie in einem Kampf- oder Flugzustand körperliche Leistungen vollbringen, von denen Sie nie wussten, dass Sie dazu in der Lage sind. Stellen Sie sich vor, Sie werden von einem 200-Pfund-Felsen zerquetscht und schnappen nach Luft, aber Sie können normalerweise nur 150 Pfund für eine Wiederholung im Fitnessstudio verwenden.

Unter solch schlimmen Umständen wird dein Körper alles tun, um dir beim Überleben zu helfen, und die Kampf- oder Fluchtreaktion könnte gerade genug sein, um dir zu helfen, diesen massiven Stein von deiner Brust zu stoßen, damit du einer ansonsten tödlichen Situation entkommen kannst.

Die Ergänzung mit NMT wird Ihnen helfen, neue körperliche Fähigkeiten zu erreichen, indem Sie Ihren Körper zwingen, physiologisch in den Kampf- oder Fluchtzustand zu gelangen. Natürlich ist die beste Zeit, um NMT zu nehmen, Pre-Workout, da das ist, bevor Sie gehen, um Ihre Grenzen körperlich / sportlich zu schieben. Unabhängig davon, ob Sie mit Gewichten trainieren, Cardio machen oder an einer Sportveranstaltung teilnehmen, kann NMT Ihnen helfen, Ihre Leistung zu steigern.

Es wird Ihnen auch helfen, sich zu konzentrieren, so dass Sie die Beschwerden eines intensiven Trainings ignorieren und hoffentlich einige langjährige persönliche Rekorde brechen können!

Beachten Sie, dass die Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA) PEA und seine Derivate ab 2015 verboten hat. Wenn Sie in irgendeiner Art von Bodybuilding oder sportlichen Organisationen konkurrieren, immer sicher sein, mit ihren spezifischen verbotenen Substanz Liste zu konsultieren, um sicherzustellen, dass NMT für den Einsatz zugelassen ist, sonst können Sie einen Drogentest nicht bestehen.

Erweiterte Vorteile der NMT-Supplementierung

Da NMT ein Vasopressor ist, kann es zur Behandlung von Hypotonie (niedriger Blutdruck) angewendet werden. Es stimuliert auch Gastrin, ein Peptid, das die Magensäuresekretion fördert. Im Gegenzug kann N-Methyltyramin bei Erkrankungen wie Hypochlorhydrie und Verdauungsstörungen nützlich sein.

Wo kann man N-Methyltyramine kaufen?

Die beiden besten Orte, um N-Methyltyramin zu kaufen, sind im Vaxxen Labs Store oder über andere Online-Anbieter. Es ist ziemlich ungewöhnlich, eine NMT-Ergänzung offline zu finden, es sei denn, Sie kaufen in einem Ergänzungsgeschäft wie Vitamin Shoppe oder GNC ein.

Vaxxen Labs

Sie können eine evidenzbasierte Dosis von NMT in Cinerate finden – eine umfassende thermogene Ergänzung, die eine synergistische Mischung aus Fettabbau und Energie steigernden Inhaltsstoffen enthält. Wir empfehlen, etwa 30 Minuten vor dem Training mit einer Portion zu beginnen, insbesondere wenn Sie Cardio machen, da dies dazu beiträgt, die lipolytische Wirkung von Cinerate zu maximieren.

Online-Anbieter

Einige Menschen sind entschlossen, ihre eigenen Ergänzungsbestandteile zu kaufen und ihre eigenen Cocktails zur Gewichtsreduktion zu kreieren, die N-Methyltyramin enthalten. Es ist nichts falsch mit diesem Weg, solange Sie Ihre Forschung getan haben und wissen, was Sie können und was nicht kombinieren können, wenn Sie Ihre eigene thermogene Ergänzung zusammenstellen.

In der Tat ist der Kauf von Zutaten in großen Mengen einzeln im Internet wahrscheinlich der kostengünstigste Weg, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Der schwierige Teil besteht darin, zuverlässige Quellen für die Zutaten zu finden, da viele Unternehmen minderwertige Rohstoffe aus Übersee importieren.

Sie müssen auch vorsichtig sein, wenn es darum geht, verschiedene Stimulanzien wie NMT, Octopamin, Koffein, Yohimbin usw. zu kombinieren. Denken Sie daran, dass NMT ein kompetitives Substrat für MAO-Enzyme ist, was bedeutet, dass Sie es nicht mit großen Mengen an dopaminergen, adrenergen oder serotonergen Inhaltsstoffen kombinieren möchten.

N-Methyltyramin Nebenwirkungen

In regelmäßigen Dosen (dh 200 mg oder weniger pro Tag) ist NMT praktisch frei von Nebenwirkungen und harmlos. Die häufigste „Nebenwirkung“ ist ein schnellerer Herzschlag, aber für die meisten Fitnessstudiogänger ist dies ein wünschenswertes Ergebnis.

Intuitiv sollten Sie NMT nicht anwenden, wenn Sie Herz-Kreislauf-Probleme haben, da dies Ihre Symptome verschlimmern kann. Da N-Methyltyramin ein Vasopressor ist, sollten Sie es nicht verwenden, wenn Sie hohen Blutdruck oder hohen Cholesterinspiegel haben.

Seien Sie vorsichtig

Während das Stapeln von Nahrungsergänzungsmitteln eine der besten Möglichkeiten ist, um neue Bodybuilding- und Fitnessziele zu erreichen, möchten wir auch, dass Sie sich bewusst sind, dass das zufällige Mischen von Inhaltsstoffen wie N-Methyltyramin mit anderen gefährlich sein kann. Aufgrund seiner adrenergen Natur und stimulierenden Wirkungen kann NMT die Eigenschaften anderer Verbindungen modulieren.

Insbesondere sollten Sie NMT nicht mit verschreibungspflichtigen MAO-Hemmern kombinieren, da dies zu einem übermäßigen Gehalt an Monoamin-Neurotransmittern im Körper führen kann.

Auch deshalb ist es oft besser, einfach eine gut formulierte Ergänzung zu kaufen, die Ihren Zielen entspricht. Wir haben Cinerate sorgfältig entwickelt, damit Sie harte Wechselwirkungen mit Inhaltsstoffen vermeiden und gleichzeitig den größten Nutzen daraus ziehen können.

  1. T. A. Schmied (1977). „Phenethylamin und verwandte Verbindungen in Pflanzen.“ Phytochemie 16 9 – – 18.
  2. >Evans, C. S., & Glocke, E. A. (1980). Neuroaktive pflanzliche Aminosäuren und Amine. Trends in den Neurowissenschaften, 3 (3), 70-72.
  3. Tsutsumi, E., Kanai, S., Ohta, M., Suwa, Y., & Miyasaka, K. (2010). Stimulierende Wirkung von N-Methyltyramin, einem Kongeneren von Bier, auf die Pankreassekretion bei bewussten Ratten. Alkoholismus: Klinische und experimentelle Forschung, 34, S14-S17.
  4. Evans, C. S., Glocke, E. A., & Johnson, E. S. (1979). N-Methyltyramin, ein biologisch aktives Amin in Akaziensamen. Phytochemie, 18(12), 2022-2023.
  5. Gainetdinov, R. R., Hoener, M. C., & Berry, M. D. (2018). Spurenamine und ihre Rezeptoren. Pharmakologische Bewertungen, 70 (3), 549-620.
  6. Stohs, SJ, & Hartman, MJ (2015). Eine Überprüfung der Rezeptorbindung und pharmakologischen Wirkungen von N‐Methyltyramin. Phytotherapie Forschung, 29(1), 14-16.
  7. Yokoo, Y. O. S. H. I. A. K. I., Kohda, H. I. R. O. F. U. M. I., Kusumoto, A., Naoki, H. I. D. E. O., Matsumoto, N. O. B. U. Y. A., Amachi, T. E. R. U., … & Nukaya, H. A. R. U. O. (1999). Isolierung aus Bier und strukturelle Bestimmung eines starken Stimulans der Gastrin-Freisetzung. Alkohol und Alkoholismus (Oxford, Oxfordshire), 34(2), 161-168.